integrativ - individuell - familiär

Ausflug zum Neanderthalmuseum nach Mettmann

Am Dienstag, den 23.05.2017 war es endlich soweit - der nächste Ausflug der Kulturstrolche (Klasse 3a) stand vor der Tür!

Diesmal hatten die Kinder sich den Besuch des Neanderthalmuseums gewünscht - ergänzend zum Thema Indianer, welches die Kinder gerade fächerübergreifend in Deutsch und Sachunterricht behandeln. Als die Kulturstrolche mit dem Bus ankamen, begann auch schon eine einstündige, geführte Tour durch die Dauerausstellung. Die Kinder lernten dabei, wie Neandertaler aussahen, was sie von anderen Menschenarten unterschied, wie sie lebten und wovon sie sich ernährten.

Anschließend wurde gemeinsam gefrühstückt, bevor es dann weiter zur Steinzeitwerkstatt ging. Hier nahmen die Kinder an einem von ihnen ausgewählten Workshop "Auf der Jagd" teil. Sie wurden dabei zunächst in die steinzeitlichen Lebensweisen und Jagdwaffen der Jäger und Sammler eingeführt und durften dann anschließend selber den Umgang mit einem Speer mithilfe einer Speerschleuder und einer Zielscheibe erproben.

Am Ende war noch etwas Zeit, um am Bach Steine zu sammeln und um sich auf den nahegelegenen Spielplatz auszutoben. Die Kinder hatten eine Menge Spaß und haben viel aus der Steinzeit und aus dem Leben des Neandertalers dazugelernt!