integrativ - individuell - familiär

Forscherlabor

Die Hubertusschule hat ein tolles neues Projekt im Rahmen des Sachunterrichts ins Leben gerufen.
In Kooperation mit dem "Haus der Kleinen Forscher" dürfen die Hubertusschüler immer Mittwochs für zwei Stunden im Forscherlabor in Herrenshoff zu den verschiedensten Themen des Sachunterrichts lernen und experimentieren.
Sie schöpfen dabei aus dem reichhaltigen Angebot aus Anschauungsmaterialien, Experimentierkisten und Versuchsaufbauten zu Themen wie Körper, Wasser, Luft oder Strom.
Vielen herzlichen Dank an Dr. Kolo, der keine Mühen scheut, den Kindern dieses Angebot in Kooperation mit unserer Projektleiterin Frau Stauff pädagogisch aufzubereiten!
Auch ein herzliches Dankeschön an den Förderverein, der es möglich macht, dass die Kinder jede Woche klassenweise mit dem Bus ins Forscherlabor fahren können.

 

Fotos folgen in Kürze :)