integrativ - individuell - familiär

Bücherei

Lesen ist …
... wie wach küssen. Die Geschichten schlafen in den Büchern. Das ist wie bei Dornröschen. Wenn du  liest, weckst du die Geschichte auf.

Um den Leseanreiz zu erhöhen und allen Kindern genügend "Lesefutter" zu geben, haben wir mit tatkräftiger und finanzieller Hilfe unseres Fördervereins eine neue Schulbücherei eingerichtet. Dort lädt eine gemütliche Sitzecke mit Kissen, Sitzsäcken und Sofas alle "Leseratten" zum gemütlichen Schmökern ein. Auch zahlreiche Lesenächte haben schon stattgefunden! Wir haben einen Bestand von ca. 1.200 Büchern - von spannenden Abenteuern bis zu lustigen Geschichten und Sachbüchern ist alles dabei und sämtliche Lesestufen werden abgedeckt. Die Ausleihe erfolgt kostenlos. Die Bücherei ist jeweils dienstags und donnerstags in der 3. Schulstunde während des Unterrichts, sowie in der ersten großen Pause, geöffnet. Der wöchentliche Büchereibesuch ist Teil des Leseunterrichts geworden. Besonders attraktiv sind die mit einem Antolinraben gekennzeichneten Bücher. Sie gehören zum "Antolin-Programm", einem internetbasierten Lese-Förderungsprogramm, das ab Ende des ersten Schuljahrs eingesetzt wird. Die Kinder finden Fragen zu ihren Büchern und können durch richtiges Beantworten Punkte sammeln.

Lesen ist ...
... fliegen aus dem Zimmer über die Wolken in fremde Länder, in fremde Welten.