integrativ - individuell - familiär

Ein erfolgreiches Musicalwochenende

Am 4. und 5.5.2013 präsentierte die Musical-AG der Hubertusschule in der Kulturhalle in zwei gut besuchten Vorstellungen das Musical „Nu Tao – Kind der Erde“ als Abschluss der Projektwoche, die unter dem Motto „Die vier Elemente: Feuer, Luft, Wasser, Erde“ stand. Nu Tao ist die Geschichte des kleinen Indianerjungen „Kleiner Adler“, der auf dem Weg zum Erwachsensein neue Freunde findet: den Regengott, den Gott des Windes, den Gott des Feuers und Mutter Erde. Sie erklären ihm, welche Aufgabe sie in der Natur haben, und dass die Menschen verantwortungsvoll mit ihnen umgehen sollen. Am Ende erkennt er überglücklich: „Ich habe meine Gedanken zu denen eines Mannes verändert. Ich habe neue Freunde gefunden und nenne mich ab jetzt „Nu Tao – Kind der Erde.“

Schon am Freitag, 03.05.2013, konnten die rund 40 Kinder in einer öffentlichen Generalprobe vor zahlreichen Gästen, ihren Mitschülern aus der Hubertusschule, der Astrid-Lindgren-Schule, den Schiefbahner Kindergärten und des Hubertusstifts ihr Können zeigen.

Die Musical-AG hatte unter der Leitung von Nadine Bröckels, Riccarda Frank, Nicola Schwemmer und Andrea Wezstein die Lieder, Tänze und  Texte des Musicals einstudiert, die vom Chor und den Solisten „selbstbewusst, fröhlich und ausdrucksstark“, wie es in der WZ hieß, präsentiert wurden.

Die Kulissen und Requisiten hatten die Kinder der Hubertusschule im Kunstunterricht unter der Anleitung von Frau Felder und Frau Rüster angefertigt, viele Mütter nähten die Kostüme oder halfen beim Schminken und Umziehen.

So zeigte sich die Hubertusschule wieder als starke Gemeinschaft, in der alle gemeinsam Hand in Hand an einem Ziel arbeiten und es somit auch erreichen.

Weitere Bilder finden Sie im Bereich Schulleben!