integrativ - individuell - familiär

Aktuelles
Adventszeit in unserer Schule

Die Kinder genießen die Adventszeit in der Hubertusschule. Draußen auf dem Schulhof steht ein Weihnachtsbaum, der wunderschön leuchtet. Jeden Montag morgen in der Adventszeit treffen sich alle Schüler und Lehrer in der weihnachtlich geschmückten Turnhalle, um ein gemeinsames Adventssingen zu gestalten. Jede Klasse bereitet vorher Lieder, Geschichten, Gedichte oder kurze Theaterstücke vor, die Sie vor der gesamten Schule vorführen oder vortragen. Das Lied "Wir sagen euch an, den lieben Advent, sehet die erste Kerze brennt" wird fortführend gesungen und wöchentlich erweitert. Heute hat die Musical - AG ihre eingeübten Weihnachtslieder vorgesungen - und mittendrin stand ein Kind verkleidetet als Weihnachtsmann. Außerdem haben die Kinder Adventskalender in den Klassen gebastelt, wo jedes Kind einmal im Advent ein Törchen öffnen darf.

Wir wünschen allen Eltern und Kindern eine schöne Adventszeit!

 
Pakete für Rumänienhilfe

 

Der guten, langen Tradition folgend hat sich unsere Schule auch in diesem Jahr wieder an der Hilfsaktion der Feuerwehr für Waisenkinder in Rumänien beteiligt.
Heute, am 26.11.2015 um 9 Uhr, war es wieder soweit und ein großer Lastwagen der Feuerwehr hielt vor der Hubertusschule. Aus allen Klassen strömten die Kinder herbei, um ihr Pakete mit Spiel-, Anzieh- und Schulsachen für arme Kinder in Rumänien zum LKW zu bringen.
Da der Hintergrund der Aktion im Unterricht mit den Kindern besprochen wurde, fiel es den Schülern nicht schwer von ihren reichlich vorhandenen Anziehsachen oder Spielen etwas abzugeben und sie teilten gerne.
Man konnte den begeisterten Gesichtern der Kinder ansehen, dass sie die Erfahrung gemacht hatten, dass Helfen Freude macht.
Die Feuerwehr wird am kommenden Wochenende die Pakete zusammen mit den zahlreichen anderen Spenden aus der ganzen Stadt mit mehreren Lastwagen nach Rumänien bringen, wo sie schon sehnsüchtig erwartet werden.
Wir danken allen Eltern, die diese Aktion unterstützt haben, ganz herzlich!

 
Laternenausstellung am 30.10.2015

Auch die diesjährige Laternenausstellung war wieder eine runde und gelungene Veranstaltung! In stimmungsvoller Atmosphäre konnten die Besucher die, von Kindern, Eltern und Lehrern mit viel Liebe und Aufwand, gebastelten Martinslaternen bewundern. Die Flure der Hubertusschule wurden in Wälder mit Igeln und bunten Raben, Froschteiche, Savannen und Weltraumszenarien mit außerirdischen Monstern verwandelt. Bei Würstchen, Waffeln, Punsch und Erfrischungsgetränken wurde gequatscht, gelacht und einfach nur genossen!
Die Laternenaustellung kann noch bis Donnerstag, 5.11., besichtigt werden.

 
WDR mit "Bärenbude" zu Gast in der Hubertusschule

Auf diesen Moment haben die Kinder der ersten und zweiten Klassen und die Vorschulkinder des Kindergartens St. Elisabeth lange gewartet und darauf hingearbeitet. Gleich werden sie die beiden Bären Johannes und Stachel, die sie bis dahin nur aus dem Radio kennen, persönlich erleben!

Der blaue Samtvorhang der Bärenbude öffnet sich und zusammen mit dem Musiker und Kabarettisten Erwin Grosche erleben die Kinder eine Stunde lang Lieder und Geschichten zum Mitmachen.

Zuvor hatten die Kinder sich im Unterricht und im Kindergarten anhand des Unterrichtsprojekts „Bärenbude Klassenzauber“ mit dem Medium Radio vertraut gemacht. Fantasie haben und Zuhören können – zwei wichtige Fähigkeiten, die durch dieses medienpädagogische Projekt gefördert werden.

Am Ende gingen alle Kinder aus dem „hochverkehrten Pupslikum“ mit einem Lächeln im Gesicht und einem Ohrwurm im Ohr nach Hause!

 
Babymeerschweinchen zu Besuch in der 1a

 


Seite 6 von 22